Das Gläserne Meer

erzählt vom Gelingen. Fünf Musiker*innen aus verschiedenen Teilen der Welt gründen in Berlin ein Streichquintett.

In Abwandlung zum geistlichen Oratorium versteht sich das Stück als „Narratorium“, als konzertante Erzählung weltlicher Geschichten, bei der Musik und Sprache in einem gleichberechtigten Wechselverhältnis stehen.

Mehr über das Stück (PDF)
tauchgold

Über tauchgold

Heike Tauch & Florian Goldberg arbeiten seit 2007 als Autoren-Regie-Musik-Team zusammen.

Zu ihren Werken zählen Gesellschaftssatiren wie das mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichnete „Megadeal süßsauer – China kauft die neuen Länder“ ebenso wie das Geschichts-Drama „Es wird Fragen geben“ oder der 2012 für den Grimme-Online-Award nominierte Radio-Krimi „Gefallene Schönheit“, für den sie erstmals Hörspiel und Augmented Reality zusammenbrachten. Im Jahr 2016 führten sie in Israel Gespräche mit der NGO „Breaking the Silence“ für das Hörspiel „One Shot One Kill oder 21 Fragen“.

Wenn sie nicht im Duo arbeiten, sind sie nach wie vor solistisch unterwegs.

Unsere Projekte

Gläsernes Meer

Das Gläserne Meer

Narratorium für Streicher und Stimmen

One shot one kill

One Shot One Kill

oder 21 Fragen

Metamorphosen

Metamorphosen

Great Eastern

Great Eastern

oder Heimstatt für Idioten

Gefallene Schönheit

Gefallene Schönheit

Augmented Reality Krimi

Meine Goldberg-Variationen

Meine Goldberg-Variationen

oder Schichten und Geschichten

Der Russland-Megadeal

Der Russland-Megadeal

oder Gulag to Go

Es wird Fragen geben

Es wird Fragen geben

Ein west-östliches Tagebuch

Megadeal süß-sauer

Megadeal süß-sauer

China kauft die Neuen Länder

Kontakt

+49 30 695 98 363
+49 178 636 56 80
hallo(@)tauchgold.de


Mehr über Heike Tauch und Florian Goldberg


Impressum / Datenschutz